Das TCM-Zentrum Osnabrück

Judith_Hampel_4517_Ausschnitt

 Dr. med. Judith Hampel

  • Fachärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren
  • Akupunktur und traditionelle chinesische Medizin
  • Akupunturausbildung an der KAT in Köln und an der Universität Nanjing, China
  • Ausbildung in japanischer Akupunktur bei Stephen Birch in Amsterdam
  • Ausbildung in Orthomolekularer Medizin
  • Mitglied der European Association of Toyohari
  • Mehrjährige Akupunkturtätigkeit in eigener Praxis im Raum Köln
  • Seit Januar 2003 Praxis in Osnabrück
hampel2

 Dr. med. Joachim Hampel

  • Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren
  • Ausbildung in Akupunktur und chinesischer Arzneimitteltherapie bei AG-TCM, Universität Witten/Herdecke, ZÄN und DÄGfA
  • mehrjährige Mitarbeit an der „ersten Deutschen Klinik für Traditionelle Chineschische Medizin” in Bad Kötzing
  • Studienaufenthalte an der Universität Nanjing, China
  • Ausbildung in orthorthomolekularer Medizin in Krems und Limburg
  • qualifiziertes Mitglied und Vorstandsmitglied der Deutschen Wissenschaftlichen Gesellschaft für Traditionelle Chinesische Medizin e.V.
  • Seit Juli 2000 in eigener Praxis in Osnabrück tätig.

Unser Team

Corinna Albers, Medizinische Fachangestellte, Praxisleitung
Christina Freesemann, Medizinische Fachangestellte
Dana Korte, Teilzeitkraft
Dagmara Tkotz, Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten
Janine Ruf, Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten

Medizinisches Angebot

  • Traditionelle Chinesische Medizin
    • Grundlagen
    • Akupunktur (Körper- / Ohrakupunktur, Moxibustion, Schröpfen)
    • Chinesische Arzneikräutertherapie
    • Ernährungsberatung (5 Elemente)
  • Traditionelle Japanische Heiltechnik
    • Toyohari
    • Shonishin
    • Manaka
  • Westliche Naturheilverfahren
    • Orthomolekulare Medizin
    • Phytotherapie (Heilpflanzentherapie)
    • Analyse des vegetativen Nervensystems (VNS-Analyse / Stresstest)
    • Symbioselenkung (Darmsanierung)
    • Komplexmittelhomöopathie
    • Neuraltherapie
    • Unterstützende Tumortherapie
  • Schulmedizin
    • Gesundheitsuntersuchungen (Check up)
    • Laboruntersuchungen
    • EKG
    • Ultraschalluntersuchungen (Bauchorgane, Schilddrüse)
    • Allgemeinmedizinische Versorgung